Mieten statt kaufen oder leasen

kaufen, leasen, bestellen © Stauke - Fotolia.com / © Yuri Arcurs - Fotolia.com

 

Beispiel Wellengang:

 

Gerade im Segment der Betrieblichen Gesundheitsförderung entstehen nicht nur Kosten für externe Dienstleistungsangebote wie regelmäßige Gesundheitskurse, Beratung und Betreuung. In der Regel ist hier für das zugehörige Equipment aus einzelnen Trainings- und Übungsgeräten bis hin zur Ausstattung eines kompletten Gesundheitsraumes mit einmaligen Anschaffungskosten in ganz unterschiedlicher Höhe zu planen.

 

Alle bekannten Wirtschaftlichkeitsanalysen sprechen zwar von einem deutlich positiven Return on Investment (ROI) für Investitionen in der betrieblichen Gesundheits-

förderung. Dennoch müssen die Anschaffungskosten bei einem Kauf zunächst aufgebracht werden und sich über die Einspareffekte bei den krankheitsbedingten Ausfallkosten und andere wirtschaftliche Effekte einer gesunden und leistungsfähigen Belegschaft über einen längeren Zeitraum amortisieren. Eine gängige und übliche Alternative ist die Leasing-Finanzierung.

 

Aber ... werden Anschaffungskosten für Geräte- und Raumausstattung erst in das Investitionsbudget des Folgejahres eingestellt oder ist die endgültige Investitionsentscheidung noch nicht gefallen und abhängig von den Ergebnissen einer mehrmonatigen Pilotphase, bietet unser Mietservice eine flexible Variante.

 

Konditionen zu Wellengang-Geräten:

 

  • Mindest-Mietdauer 3 Monate;
  • Mietgebühr* monatlich im Voraus gemäß Angebot
  • Einmalige Kaution* vor Auslieferung
  • Lieferung, Aufstellung, Einweisung und Abholung separat gemäß Angebot

(* Mietgebühren werden bei Übernahme / Kauf innerhalb von 6 Monaten ab Mietbeginn 
  zu 50%, die Kaution zu 100% auf den Kaufpreis angerechnet)

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen wünschen;

wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

... zum Kontaktformular