Telemetrie-Service: HMS CS & ehealth-Datenbank

HMS CS unterstützt die Interventionelle Telemetrie Klinik


Ärzte die Ihre Patienten mit Hilfe der Interventionellen Telemetrie führen, haben auf die vom Patienten abgelegten telemetrischen Daten der ehealth Analyse-Datenbank automatischen Zugriff durch laufende Synchronisation. Die bidirektionale Synchronisation benutzt dafür das Netzwerk-Protokoll TCP/IP.


Nach der Installation der HMS CS konfiguriert der Nutzer den Zugriff auf seiner HMS CS. Der Abgleich zwischen HMS CS und der ehealth Analyse Datenbank ist ein gesichertes Https-Verfahren und wird unter strengsten Datenschutzbedingungen und mit modernster Verschlüsselungstechnik durchgeführt. Ein Patienten ID-Mapping zur Führung des Patienten durch den behandelnden Arzt findet nur auf der zertifizierten HMS CS statt.