'Impuls-Pakete' ... oder der Gesundheitstag, der als Tournee durch Ihre Abteilungen wandert

Es darf auch mal rustikal sein

Entscheidend ist die Nähe zu den Arbeitsplätzen und die sichtbare Animation zur Teilnahme an den Gesundheitsangeboten im Unternehmen !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier: Sensibilisierung für Herz-/Kreislaufrisiken und Bewegungsförderung in einer Papierfabrik

>> Vortrag (im Labor nebenan) >> Gefäßaltermessung >> Just Functional - Video-PersonalTrainer

 

Je größer und weitläufiger ein Unternehmen, je unterschiedlicher die Fachbereiche und je stärker die Spannungen zwischen den Abteilungen, umso schwieriger ist es, einen attraktiven Gesundheitstag für die gesamte Belegschaft zentral zu organisieren.

Oft ist die Enttäuschung bei den Organisatoren schon vorprogrammiert und mitunter hohe Investitionen für ein mühevoll organisiertes Event verpuffen, wenn o.g. Rahmenbedingungen nicht ausreichend berücksichtigt werden.

 

Unser Vorschlag: "Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, dann ..." plädieren wir für einen 'Bringdienst' mit direkter Ansprache der MitarbeiterInnen in unmittelbarer Nähe zu den Arbeitsplätzen. Die bisherigen Erfahrungen sind ausgesprochen positiv:

  • das Entgegenkommen - im wahrsten Sinne des Wortes - wird als hohe Wertschätzung empfunden und gewürdigt
  • hohe Beteiligungsquote durch sichtbare Animation und direkte Motivation
  • geringerer Zeitverlust am Arbeitsplatz durch eine kompakte Präsentation
  • ideal für Schichtbetriebe, unterschiedlichste Locations & Standorte

 

Die 3 Bausteine werden in Absprache mit Ihnen flexibel an ein Schwerpunktthema angepasst und beinhalten i.d.R. einen Sensibilisierungsvortrag (ca. 20 min.), eine Vitalmessung (Gefäße, Beweglichkeit, Stress u.a.) und ein passendes BGF-Modul zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen am Arbeitsplatz (z.B. Bewegungsförderung).

 

Das Konzept und Event-Format der 'Impuls-Pakete' entspricht unserer Grundphilosophie der

 

integrierten Betrieblichen Gesundheitsförderung (iBGF) ...

 

auf Mitarbeiter zugehen und so nah wie möglich bei den Protagonisten.